Monday, 5/12/2016 | 4:22 UTC+0
Eltern in Leipzig.
  • DSCF2826_neu
    Runder Tisch mit Kultusministerin

    Die Arbeitskreise Grundschulen und Oberschulen des Stadtelternrates Leipzig haben am Montag zu einem exklusiven Runden Tisch zum neuen Schulgesetz mit der Sächsischen Kultusministerin Brunhild Kurth und dem stellvertretenden Vorsitzenden des Landtagsausschusses Schule und Sport, Wolf-Dietrich Rost, ins Friedrich-Schiller-Gymnasium geladen. Anwesend waren mehr als 80 Elternvertreter aller Schularten. Angesprochen wurde einiges. Vor allem der schlechte Zustand

    Read more
  • Kommentar zur Bildungspolitik der Stadt Leipzig

    In der Stadt Leipzig, scheint Bildung eher als Übel gesehen zu werden: die Eltern haben immer neue Forderungen, die Kinder werden immer mehr und Lösungen sind nicht in Sicht. Ein Beispiel für die verfehlte Schulpolitik der Stadtverwaltung ist die Grundschullotterie im Stadtbezirk Mitte. Es kann nicht hinnehmbar sein, dass Kinder von ihrem Wohnhaus aus, an

    Read more
  • Gemeinschaftsschulen – ein Kommentar

    „Sachsens Landeselternrats-Vorsitzender plädiert für Gemeinschaftsschulen“, LVZ 17.5.2016 KOMMENTAR Es folgt: ein politisch unkorrekter Beitrag. Nur mal so als Ansatz: Gemeinsames Lernen bis zur 8. Klasse – das geht mitten in die Pubertät rein (die heute in der 6. und 7. Klasse voll durchstartet). Lernen in der Pubertät: sowas von uncool (bitte mal an die eigene

    Read more
  • Bürgerforum zu Zukunft Schule

    Am Dienstag, den 17. Mai 2016, findet ab 18 Uhr in der Erich-Kästner-Schule ein Bürgerforum der Linkspartei unter dem Titel „Zukunft Schule im Leipziger Norden“ statt. Im Gespräch sind Schulbürgermeister Thomas Fabian, die Landtagsabgeordnete Cornelia Falken MdL, Stadträtin Margitta Hollick und der Stadtelternratsvorsitzende Pier Meier. Die Moderation übernimmt Stadtrat Sören Pellmann.

    Read more
  • Geld sparen und trotzdem Schulen erhalten

    „5,4 Millionen Euro für  Schulbau in Möckern. Die alte Plattenbauschule in der Diderotstraße 35 in Möckern steht vor einer umfassenden Sanierung. Wie die Stadtverwaltung gestern mitteilte, würden 5,4 Millionen Euro in das Gebäude fließen, das ab Schuljahr 2019/20 als dreizügige Oberschule zur Verfügung stehen soll.“ So schreibt es die LVZ am 6. April 2016. Eine

    Read more
  • Kinder Geflüchteter dürfen trotz Schulpflicht nicht zur Schule

    Nach dem Brief des Arbeitskreises Gymnasien im Stadtelternrat Leipzig an den Leiter der Sächsischen Bildungsagentur Leipzig, Ralf Berger, haben wir mal bei der VILLA nachgefragt, was dran ist, an den Aussagen. Die VILLA koordiniert die Arbeit der Ehrenamtlichen in der Unterkunft an der Alten Messe Leipzig, auch den Deutschunterricht. Oliver Reiner, der Geschäftsführer der VILLA

    Read more
  • Container für die Schumann-Oberschule

    An der Georg-Schumann-Oberschule wird es künftig Container für die Abdeckung des DaZ-Unterrichtes geben. Sollten die Stadträte dem am 24. Februar 2016 zustimmen. Eine entsprechende Vorlage der Stadt Leipzig zur Beschlussfassung ist nun öffentlich. Demnach sollen vier zusätzliche Unterrichtsräume geschaffen werden. Die Vorlage zum Nachlesen gibt es hier. (LP)

    Read more
  • Girokonten für Schulen

    Das Thema beschäftigt die Schulen und die Eltern seit langem: Girokonten für Schulen. Bisher ist das nicht möglich, müssen größere Geldbeträge wie beispielsweise für Klassenfahrten in bar mit in die Schule gebracht und im schlimmsten Fall dort gelagert werden. Das soll sich nun ändern. In einer Anfrage an die Stadtverwaltung hatte die SPD-Fraktion Leipzig unter

    Read more
  • foto_instrassenbahn_deutschlernen_1
    Info: Deutsch-Angebot für Geflüchtete

    Es sind viele Flüchtlingsfamilien in den vergangenen Wochen und Monaten nach Leipzig gekommen. In der Unterkunft an der Alten Messe soll es nun ein Deutsch-Angebot für die Geflüchteten geben. Noch in diesem Monat will das Soziokulturelle Zentrum „Die Villa“ damit beginnen. Dazu gab es gestern eine Veranstaltung für Interessierte. Wir waren für euch vor Ort und haben

    Read more
  • „Ich schenk dir eine Geschichte“ – Kultus unterstützt Aktion

    Die Buch-Gutschein-Aktion „Ich schenk dir eine Geschichte“ der Stiftung Lesen wird auch in diesem Schuljahr vom sächsischen Kultusministerium unterstützt. Ab sofort können Lehrkräfte der 4. und 5. Klassen ihre Schüler anmelden, damit diese kostenfrei ein spannendes Abenteuerbuch erhalten. Das Buch „Im Bann des Tornados“ von Annette Langen wurde eigens für diesen Anlass geschrieben und aufgelegt.

    Read more