Friday, 15/12/2017 | 7:33 UTC+0
Eltern in Leipzig.

„Ich schenk dir eine Geschichte“ – Kultus unterstützt Aktion

Die Buch-Gutschein-Aktion „Ich schenk dir eine Geschichte“ der Stiftung Lesen wird auch in diesem Schuljahr vom sächsischen Kultusministerium unterstützt. Ab sofort können Lehrkräfte der 4. und 5. Klassen ihre Schüler anmelden, damit diese kostenfrei ein spannendes Abenteuerbuch erhalten. Das Buch „Im Bann des Tornados“ von Annette Langen wurde eigens für diesen Anlass geschrieben und aufgelegt. Der Text wurde erstmals durch einen 30-seitigen Bilder-Teil erweitert. Das Buch ist damit auch für Integrations- und Willkommens-Klassen geeignet. Ziel ist es, nicht-deutschsprachigen und insbesondere Flüchtlingskindern einen Einstieg in die Welt der Bücher und Geschichten zu ermöglichen. In Sachsen nahmen im vergangenen Jahr 66,35 Prozent aller in Frage kommenden Schulen/Schüler an der Aktion teil. Damit rangiert Sachsen im Vergleich mit den anderen Bundesländern auf Platz 3.

Kultusministerin Brunhild Kurt: „Ich kann allen Lehrern nur ans Herz legen, sich diese tolle Gelegenheit nicht entgehen zu lassen. Wir müssen in allen Unterrichtsfächern die Leselust fördern, denn Lesen öffnet das Tor zum Wissen und schafft damit die Voraussetzung für eine erfolgreiche Bildungslaufbahn.“

„Ich schenk dir eine Geschichte“ ist eine gemeinsame Aktion der Kultusministerien mit Stiftung Lesen, Börsenverein des Deutschen Buchhandels, Deutsche Post sowie cbj Verlag und ZDF.

Lehrkräfte können noch bis zum 31. Januar 2016 online unter www.welttag-des-buches.de Buch-Gutscheine bestellen. Das Buch selbst erhalten die Schülerinnen und Schüler ab dem 11. April beim Besuch der Wunschbuchhandlung vor Ort. (PM)

POST YOUR COMMENTS

Your email address will not be published. Required fields are marked *