Friday, 15/12/2017 | 7:35 UTC+0
Eltern in Leipzig.
  • Schule Portitz soll neuen Namen bekommen

    Der Stadtrat hat soeben beschlossen, dass das Amt für Jugend, Familie und Schule die Schule Portitz dabei unterstützen wird, einen konkreten Namensvorschlag mit Personenbezug zum Beschuss im Stadtrat zu erarbeiten. Das Schuljahr 2016/17 soll bereits mit einem neuen Namen begonnen werden. Hintergrund: Die Schule Portitz ist mit der 71. Mittelschule fusioniert und in Folge dessen

    Read more
  • Alte Nikolaischule erste Bürgerschule Leipzigs

    Türchen 11 – Historisches Die erste städtische Bürgerschule Leipzigs war die Alte Nikolaischule. Im Jahr 1395 erlaubte Papst Bonifatius XI. eine städtische Schule am Nikolaikirchhof oder der näheren Umgebung zu errichten. Umgesetzt wurde das allerdings erst mehr als 100 Jahre später, im Jahr 1511. Das baufällige Haus Nikolaikirchhof 11 wurde gekauft. Am Tag des heiligen Nikolaus, am

    Read more
  • Goerdeler und Pflaume waren auf der Max-Klinger-Schule

    Adventskalender – Türchen 8 Heute mal wieder mit etwas Historischem: die Geschichte des Max-Klinger-Gymnasiums. Ja, ihr habt das richtig gelesen. Auch dieser DDR-Typenbau hat eine Geschichte. Eigentlich gibt es die Max-Klinger-Schule Leipzig nämlich bereits seit dem 1. Dezember 1927, damals noch in der Antonienstraße. Bereits zwei Jahre später wurde ein Neubau in der Karl-Heine-Straße eingeweiht. In

    Read more
  • Grünes Licht für Neubau der 31. Schule

    Oberbürgermeister Burkhard Jung hat grünes Licht für die Planung des Neubaus für die 31. Schule gegeben. Die Kosten betragen bis zur Vorlage eines Baubeschlusses insgesamt 652.000 Euro. Auf das Haushaltsjahr 2015 entfallen davon noch 300.000 Euro. Geplant wird ein Neubau für eine vierzügige Schule in der Thierschstraße. Zudem soll eine Zweifeld-Sporthalle entstehen. Der Elternrat der Schule

    Read more
  • Nikolaus ist Schutzheiliger der Schüler und Studenten

    Kalendertürchen 6 – Historisches Der heilige Nikolaus von Myra ist unter anderem der Schutzheilige der Schüler und Studenten. Deshalb gibt es heute eine Geschichte für euch.   Auferweckung der getöteten Scholaren (Altartafel in der Kirche St. Mariae in Mühlhausen in Thüringen) Drei Scholaren wurden in Myra von einem Gastwirt, bei dem sie auf dem Weg

    Read more
  • Am Schiller-Gymnasium gab’s schon 1919 Elternmitwirkung

      Türchen 3 – Historisches „Stets ist die Sprache kecker als die Tat.“ (Friedrich Schiller) Die Friedrich-Schiller-Schule in Gohlis, die von den Leipzigern meist liebevoll Turmschule genannt wird, hat eine mehr als hundertjährige Geschichte. Eröffnet wurde das heutige Gymnasium als 11. Bürgerschule im Jahr 1905. Der erste Direktor der Schule, Eduard Käfer, wurde zehn Jahre

    Read more
  • „Das erklär ich dir, wenn du groß bist“

      Türchen 2 – Erziehung “Erziehung ist die organisierte Verteidigung der Erwachsenen gegen die Jugend.” (Mark Twain) In diesem Zusammenhang haben wir euch mal fünf Erziehungssprüche, die jeder kennt, die aber nicht besonders wirksam sind, zusammengestellt. „Das erklär ich dir, wenn du groß bist!“ Dieser Spruch zeigt so deutlich wie kaum ein anderer die eigene Unfähigkeit,

    Read more
  • Älteste Leipziger Schule ist die Thomasschule

      Na, heute schon ein Adventskalender-Türchen geöffnet? Auch wir haben einen solchen Kalender vorbereitet – als Begleiter für die nächsten 20 Tage bis zu den Weihnachtsferien. Mit Zitaten und Wissenswertem rund ums Thema Schule. Und am Ende wartet die große Überraschung. Türchen 1 – Historisches Die Schule als Institution ist schon ganz schön alt. Historiker

    Read more
  • Neues vom Schulnetzplan der Stadt Leipzig

    Zur Podiumsdiskussion der Arbeitskreise Gymnasien und Grundschulen des Stadtelternrat Leipzig zur Fortschreibung des Schulentwicklungsplanes der Stadt Leipzig wurde immer wieder auf die falschen Schülerzahlen hingewiesen. Margitta Hollick (Die Linke) verteidigte die Stadt, die gezwungen sei, Zahlen des Statistischen Landesamtes aus Kamenz zu nutzen. Die nunmal veraltet seien. Wir haben uns das mal genauer angeschaut. Und

    Read more
  • 77. Schule in Leipzig bekommt Anbau

    Aus der Dienstberatung des Oberbürgermeisters informiert die Stadtverwaltung: Die 77. Schule – eine Grundschule – in Thonberg (Stadtbezirk Südost) soll erweitert werden. Eine entsprechende Vorlage zum Bau- und Finanzierungsbeschluss wird Oberbürgermeister Burkhard Jung im Dezember auf Vorschlag von Baubürgermeisterin Dorothee Dubrau und Sozialbürgermeister Thomas Fabian in die Ratsversammlung einbringen. „Mit der Maßnahmen wollen wir dem

    Read more